Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
ako Tag der Verbände 2021.JPGBild: ako/ Titelseite Einladungsflyer Tag der Verbände 2021

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Digital – durch Corona ganz normal!? Chancen und Grenzen

15. Jan 2021 – 14:30 Uhr  bis 16. Jan 2021 – 13:30 Uhr , Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Paracelsusstr. 91, Stuttgart-Hohenheim

Der Tag der Verbände 2021 stellt verschiedene Sichtweisen auf Digitalisierung vor.

Aus dem Einladungstext:

Die Digitalisierung ist ein gesamtgesellschaftlicher Veränderungsprozess, der unser Leben und unsere Arbeit bereits verändert hat und noch stärker verändern wird. Die Corona-Krise hat die digitale Transformation noch einmal beschleunigt – so schnell und umfangreich, wie es sich wohl kaum jemand je hätte vorstellen können.

Auch in der Kirche hat die Pandemie den Blick auf digitale Möglichkeiten gravierend gewandelt. Während des Shutdowns mussten praktisch für alle Vorgänge und Angebote Alternativen gefunden werden – und diese waren meist digital: Gestreamte Gottesdienste, Online-Plattformen mit Freizeittipps, digitale Sing- oder Gebetsrunden, geistliche Impulse über Facebook oder Twitter, Online-Beratungsangebote und -seminare, Videokonferenzen.

Das Internet hat für viele Menschen in der Corona-Krise Vernetzung und gegenseitige Bereicherung ermöglicht. Für viele waren und sind die Wochen ohne direkte Begegnungen dagegen eine traumatische Erfahrung. Wer nicht über die passenden Endgeräte verfügt, ist von digitalen Angeboten ausgeschlossen. Das Internet ist auch der Raum, in dem Fake News und Cybermobbing grassieren. Wie ein Lehrstück bringt die Pandemie die Vor- und Nachteile der Digitalisierung auf den Punkt.

Der Tag der Verbände 2021 stellt verschiedene Sichtweisen auf die Digitalisierung vor. Gemeinsam wollen wir Chancen und Risiken für die Gesellschaft, aber auch für die katholischen Verbände herausarbeiten: Wie geht es „nach Corona“ weiter? Welche digitalen Möglichkeiten behalten wir bei? Wie muss der digitale Wandel insgesamt gestaltet werden, damit der Mensch in seiner Würde im Mittelpunkt steht?

Eingeladen sind alle am Thema Interessierten!

Hinweis: Der Tag der Verbände 2021 findet in hybridem Format, d.h. sowohl in Präsenz als auch digital statt.

Weitere Informationen zum Tag der Verbände (Programm, Tagungskosten, Anmeldung etc.) finden Sie im Tagungsprogramm (rechts im Download-Bereich).

Anmeldung (digital oder in Präsenz) bitte bis zum 18. Dezember 2020 unter https://ako.drs.de/tag-der-verbaende/ oder per Mail oder Post an die Geschäftsstelle der ako: Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart; E-Mail: ako@blh.drs.de

 

Aktiv

Zeiten

  • Von:
    15. Jan 2021 – 14:30 Uhr
  • Bis:
    16. Jan 2021 – 13:30 Uhr

Adresse

  • Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Paracelsusstr. 91, Stuttgart-Hohenheim